Mietrecht

 

Unsere anwaltliche Beratung sowie die außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung umfasst alle Aspekte aus dem Rechtsverhältnis zwischen Mieter und Vermieter. Häufige Aspekte sind hier Mietzinsforderungen, Minderungsanlässe, Mängelanzeigen und der Kündigungsschutz sowie die Räumung des Wohnraumes

Ihre Ansprechpartner in mietrechtlichen Fragen:

 

 

 

Rechtsanwältin Gasse

 

 

 

 

 

 

Rechtsanwalt Loesgen

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Urteile

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat am 18.06.2018, Az.: 7 S 8432/17, beschlossen, dass Vermieter kein Recht haben, die Mietwohnung mit beliebigen dritten Personen zu besichtigen.

Dem Beschluss des LG Nürnberg-Fürth liegt der Fall zugrunde, dass der Mieter gegenüber dem Vermieter Mängel an der Mietwohnung angezeigt hatte. Der Vermieter machte daraufhin von seinem Besichtigungsrecht Gebrauch, nahm zur Besichtigung jedoch lediglich einen sachunkundigen Dritten mit. Das Landgericht entschied, dass zum Zwecke der Mangelüberprüfung fachkundige Personen wie Handwerker oder Sachverständige die Wohnung zur Besichtigung betreten dürfen, nicht aber beliebige dritte Personen. Das Interesse des Mieters an der Unverletzlichkeit der Wohnung gebietet es, dass der Vermieter sein Besichtigungsrecht schonend ausübt und eine Mangelüberprüfung durch Fachleute geschieht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwälte Friedrichs, Loesgen, Theiß